Skip to main content

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan

Die Kundalini Yoga Übungen (Kriyas) sind zugleich dynamisch und meditativ, kräftigend und entspannend, heilend und belebend. Sie bieten in ihrer Kombination aus Körperhaltungen und Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten und Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras (Meditationsworten), Mudras (Handhaltungen) und Bhandas (innerer Energielenkung) eine riesige Vielfalt an Möglichkeiten, individuelle Herausforderungen zu bearbeiten.
Es erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder Voraussetzungen und ist grundsätzlich für alle Menschen geeignet unabhängig von Alter, Geschlecht und Beweglichkeit. Es eignet sich insbesondere Stresssymptomen entgegen zu wirken. Kundalini Yoga kräftigt den Körper und die Widerstandskraft, die Konzentrationsfähigkeit und die Ausdauer nehmen zu, die Stimmungslage wird angehoben und das Nervensystem gestärkt. Kundalini Yoga und Meditation bewirken, dass die Drüsen des Körpers besser funktionieren, dadurch wird der psychische und emotionale Zustand eines Menschen ausgeglichen und er/sie kann ruhiger und positiver den täglichen Herausforderungen des Lebens begegnen.