Skip to main content
 
 

Bodytones

Sonntag, 13.01.2019, 15:00 bis 18:00 Uhr
private 2019-01-13 15:00:00 2019-01-13 18:00:00 Europe/Berlin Bodytones B O D Y T O N E S  workshop Kontrolle loslassen, Flexibilität und Vertrauen gewinnenDer Wecker geht an, wir checken unser Smartphone, unsere Frisur, unser Make-up. Managen das Frühstück für die Familie, gehen mit dem Hund, erledigen Einkäufe, Büroarbeit, Haushalt, checken den Kalender und haken unsere to-do’s ab: Gesund essen, effizient arbeiten, Netzwerken, Sport und Entspannung. http://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

B O D Y T O N E S  workshop

Kontrolle loslassen, Flexibilität und Vertrauen gewinnen
Der Wecker geht an, wir checken unser Smartphone, unsere Frisur, unser Make-up. Managen das Frühstück für die Familie, gehen mit dem Hund, erledigen Einkäufe, Büroarbeit, Haushalt, checken den Kalender und haken unsere to-do’s ab: Gesund essen, effizient arbeiten, Netzwerken, Sport und Entspannung.

Alles lässt sich doch kontrollieren, wenn wir es nur klar genug planen und logistisch und zeitlich geschickt takten... oder nicht?

Es muss doch auch sein, wie sonst soll ich Familie und Beruf unter einen Hut bekommen?

Wann ist da der Moment um einfach nur da zu sein und inne zu halten?

Im Urlaub? Nach einem Glas Wein? Nach einer Zigarette? Wenn alle anderen schlafen?

Oder ist das ein eher fremdes Gefühl, einfach nur so dasitzen und sich selbst spüren?

Wir suchen oft lange nach dem richtigen Konzept, der richtigen Methode oder dem einen Ansatz, der uns im Chaos des Lebens ein Gefühl von Selbstbestimmtheit und Kontrolle gibt. Wir müssen es doch eh schaffen und weniger wird es ja auch nicht.

Aber wo bleibt dann das Lebendige, das Unvorhergesehene, das Überraschende und das Leichte?


In diesem Workshop berufen wir uns auf uns selbst.

Wer sind wir, wenn wir alles kontrollieren wollen und wie wirkt sich das auf unsere Haltung uns und anderen gegenüber aus?

Wie fühlt sich der Raum um uns und das Miteinander an, wenn wir alles im Griff halten und welche Gefühle kommen hervor wenn wir damit aufhören?

Was wünschen wir uns schon lange als inneres Empfinden (z.B. Ruhe, Verbundenheit, Frieden, Leichtigkeit) und welche Kontrolle möchten wir hierfür loslassen?

Wie können wir uns in uns sicher fühlen ohne alles wissen und planen zu können? Wie fühlt sich das an?

Durch  * Achtsamkeit auf unseren Körper, * neue Bewegungen, die unsere Wahrnehmung erweitern und * Stimmexperimente, die unsere Atmung erleichtern

forschen wir gemeinsam nach dem Moment, in dem wir uns und unser Leben nicht managen, sondern spüren.

 

V I T A   Dr. Verena Johann

Nach dem Studium der Biologie habe ich 2006 in Neurobiologie promoviert. Mein Interesse galt besonders der Wahrnehmungs- und Bewusstseinsforschung. 

Nach einigen Jahren in der klinischen Forschung, in denen ich vor allem an Projekten zu Hirnkrankheiten arbeitete und nach einer Karriere als Personaltrainerin, als die ich europaweit neue Mitarbeiter in internationalen Schulungen unterrichtet habe wurde mir während einer stressinduzierten Krankheit (Gürtelrose und Burn-out) die Grinberg Methode nahegelegt. Als Klientin entdeckte ich einen ganz neuen Umgang mit Stress und Schmerz und lernte meinen Körper wahrzunehmen und seinen Signalen zu folgen.

Die Ausbildung zur Qualifizierten Praktikerin absolvierte ich von 2011 bis 2015 in Berlin und Spanien. Da ich bereits seit ca. 20 Jahren Yoga praktizierte und mich schon immer für Körpertherapie- und Achtsamkeitsbasierte Methoden interessierte, war diese Zeit eine große Bereicherung für mich. Mein Wissen aus der Neurobiologie und die vielen Erfahrungen in Meditation und achtsamen Bewegungstrainings fügten sich zusammen und ich bin seither fasziniert von den fast „magischen“ Möglichkeiten, die unser Körper zur Veränderung bereithält.
Veränderung bedeutete für mich sehr oft Heilung. Nicht nur die Gürtelrose mit neuropathischen Schmerzen, sondern auch ein Bandscheibenvorfall waren die bisher größten Herausforderungen auf meinem Weg. Mehrere Monate anhaltende Schmerzen sowie die Angst nicht mehr in einen aktiven und kraftvollen Alltag zurückzufinden wichen einem neuen, freieren und mutigerem Lebensgefühl!
Große Veränderungen, z.B. das Ändern von Lebensumständen, aber auch kleine Veränderungen von Aufmerksamkeit und Ehrlichkeit zu mir selbst waren meine Magie.
Diesem Erlernen meiner Resilienz habe ich zu verdanken, heute schmerzfrei und zufrieden zu sein. Das möchte ich weitergeben.

Da ich seit meiner Kindheit Musik mache und die Musik immer als heilsam erfahren habe, fließt in meinen Trainings und Workshops immer wieder Musik und auch freies Tönen mit ein.

Seit 2012 arbeite ich in eigener Praxis in Berlin Schöneberg und biete außerdem Workshops an. Nach meinem Umzug nach Dortmund im Dezember 2017 biete ich meine Arbeit nun auch im Ruhrgebiet an.     www.bodytones.de

 

 

 

Bilder

Preis

Flat-Inhaber/innen
35,00€
alle anderen
39,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum


Workshop

Workshop Anmeldung
Bodytones
Datum*
Preis*
Anmeldebestätigung*
AGB*
Einwilligung*
Hinweis: Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@yogabar.de senden.

Details zur Überweisung

Bitte überweise den oben genannten Betrag innerhalb der nächsten zwei Wochen, spätestens bis fünf Tage vor der Veranstaltung, auf unser Konto, damit wir deinen Platz reservieren können. Sollte die Veranstaltungen innerhalb dieses Zeitraums bereits stattfinden kontaktiere uns bitte per eMail. Danke!

YOGABAR Günseli Selici

Commerzbank Witten
Konto: 7677990
BLZ: 45240056

IBAN: DE48 4524 0056 0767 7990 00
SWIFT: COBADEFF452

Verwendungszweck: