Skip to main content
 
 

Kakaozeremonie

Sonntag, 25.11.2018, 17:00 bis 21:00 Uhr
private 2018-11-25 17:00:00 2018-11-25 21:00:00 Europe/Berlin Kakaozeremonie Kakao-Zeremonien- und Rituale werden immer beliebter. Ein Mythos besagt, dass die Heilpflanze immer dann ins Bewusstsein der Menschen zurück kommt, wenn ein Wandel ansteht oder Mutter Erde Unterstützung benötigt http://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Kakao-Zeremonien- und Rituale werden immer beliebter. Ein Mythos besagt, dass die Heilpflanze immer dann ins Bewusstsein der Menschen zurück kommt, wenn ein Wandel ansteht oder Mutter Erde Unterstützung benötigt

Kein Wunder also, dass "Mama Kakao" wieder zurück gekehrt ist, um mit ihrer Weisheit und ihrer sanften Art die Menschen dabei zu unterstützen, ihr Herz zu öffnen, sich selbst und ihre Mitmenschen besser fühlen und verstehen zu können und das Wunder des Lebens und Seins und die Verbundenheit mit der Natur wieder zu spüren.

Kakao wirkt zwar nicht psychedelisch, eignet sich aber dennoch (oder vielleicht gerade deswegen) sehr gut, um schamanisch "zu reisen". Die Heilpflanze verändert das Bewusstsein auf eine sanfte, subtile und liebevolle Art und Weise.

Klangheilungsreise
Damit der Kakao seine heilsame Wirkung entfalten kann (ent)führt Maywa mit einem offenen Herzen und einer zauberhaften Stimme in eine magische Klangreise durch die Elemente. Schamanische Heilgesänge und Instrumente kommen dabei ebenso zum Einsatz wie Atemübungen und Visualisierungstechniken. Die Intention dahinter ist einen Seins-Zustand tiefer Ruhe und Entspannung zu erzeugen, Energieblockaden sanft zu lösen und die Verbundenheit zur Natur spürbar zu machen.

Unsere Intention für die Zeremonie ist gemeinsam mit Euch einen heiligen, wohltuenden Raum zu kreieren, der es uns ermöglicht tief in uns selbst einzutauchen und unsere inneren Landschaften zu erkunden. Wir laden zu Erdung, Entspannung und Verbindung ein.

Ecstatic Dance
Aufgrund seiner energetisierenden, aufmunternden und herzöffnenden Wirkung ist zeremonieller Rohkakao auch ideal als Unterstützung zum freien Tanzen geeignet. Über 2 Stunden baut das Duo ALUNA in ihren Kakaotanzreisen einen Spannungsbogen auf welcher ruhig beginnt und sich stetig steigernd einem Höhepunkt nähert um letztendlich sanft mit einer Art Shavasana-Entspannung auszuklingen. Dabei laden sie ein zu einer tiefen Selbsterfahrung und Rückverbindung zur Natur.

Steffen und Maywa (gemeinsam als ALUNA unterwegs) sind für die Zeremonie und Musik verantwortlich.

Aluna waren 2 Monate lang Resident-DJs beim wöchentlichen Sunset Cacao Dance im „Eagles Nest“ in San Marcos, Guatemala (eaglesretreats.com) und wissen daher genau welche Tracks sich bestens eignen um Blockaden zu lösen und Herzen zu öffnen.

Dabei spielen sie einen Mix aus Medicine Music, Organic Shamanic Downtempo und Ethno/Tribal House also berührende Musik die organisch, kraftvoll und gefühlvoll ist aber auch Verletzlichkeit und Heilung zulässt. Sie laden ein Kraft zu schöpfen, Lebensfreude zu spüren und tanzend das Gefühl von Abgetrenntheit zu überwinden.

Hörproben und mehr Infos gibt es hier:

www.alunaritualmusic.com
www.facebook.com/alunapage/
www.soundcloud.com/alunaritualmusic

Über:

Maywa (ausgebildet in Tanz, Stimme und Theater) hat 10 Jahre im Dschungel Südamerikas (Mexiko, Peru, Chile, Kolumbien) mit Schamanen, Heilern und Eingeborenen gelebt, ihre Sprachen erlernt, sie bei ihren Zeremonien und Ritualen begleitet und dabei uraltes Wissen über Pflanzen-Medizin, heilige Gesänge (Ikaros) und die Verbindung in die geistige Welt kennen gelernt. In Tulum und Ibiza hat sie mit Heart und Woomoon zusammengearbeitet und dort Sound Healing-Sessions und Workshops angeboten. Ihre einzigartige Stimme hat seidem unzählige Menschen verzaubert und berührt.

Mittlerweile schreibt und singt sie ihre eigenen Medicine-Songs und reist gemeinsam mit ihrem Partner Steffen Kirchhoff durch die Welt um als „ALUNA Ritual Music“ aufzutreten und in Kakaozeremonien der „Medizin der Liebe“ zu dienen.

Steffen (gelernter Sozialpädagoge und Coach für Potenzialentfaltung, DJ & Produzent) hatte 2011 eine Art spirituelles Erwachen und hat seitdem kontinuierlich bei Schamanen, Mystikern und Heilern aus aller Welt gelernt. In Rostock hatte er von 2012 - 2014 eine eigene Praxis und hat dort zahlreiche Meditations- und spirutelle Praxisgruppen geleitet und gemeinsam mit der Schamanin Tokana war er Teil eines Teams in einer Gesundheitspraxis für ganzheitliche Medizin. Bei seinen Reisen durch Mittel – und Südamerika hat er in Guatemala die schamanische Arbeit mit Kakao kennengelernt.

Steffen hat zunächst zahlreiche Kakao-Zeremonien begleitet und war als Assistent tätig bevor er 2016 in Kolumbien begann seine eigenen Zeremonien zu leiten. Dort lernte er auch seine Partnerin Maywa kennen und gründete mit ihr das Ritualmusikprojekt „ALUNA“. Seitdem sind beide in der ganzen Welt unterwegs um die Medizin ihrer Musik und des Kakaos miteinander zu verbinden.

Hier noch ein paar Promo-Videos:

https://youtu.be/cwHmrWgPllw
https://munchies.vice.com/de/article/7xjkdx/mit-schweizer-kakao-zeremonie-dance-rave-high-werden-dech

 

 

Bilder

Preis

Flat-Inhaber/innen
36,00€
alle anderen
42,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum


Workshop

Workshop Anmeldung
Kakaozeremonie
Yogabar City
Shiva/City
Datum*
Preis*
Anmeldebestätigung*
AGB*
Einwilligung*
Hinweis: Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@yogabar.de senden.

Details zur Überweisung

Bitte überweise den oben genannten Betrag innerhalb der nächsten zwei Wochen, spätestens bis fünf Tage vor der Veranstaltung, auf unser Konto, damit wir deinen Platz reservieren können. Sollte die Veranstaltungen innerhalb dieses Zeitraums bereits stattfinden kontaktiere uns bitte per eMail. Danke!

YOGABAR Günseli Selici

Commerzbank Witten
Konto: 7677990
BLZ: 45240056

IBAN: DE48 4524 0056 0767 7990 00
SWIFT: COBADEFF452

Verwendungszweck: