Skip to main content

Anja Schwabe

Als mich irgendwann meine Rückenschmerzen ständig im Alltag begleitet haben, entschied ich mich mein Leben zu verändern und aus gesundheitlichen Gründen, meinen Körper besser kennenzulernen.

Im Jahre 2007/2008 habe ich dann eine Weiterbildung zur ganzheitlichen Bewegungspädagogin absolviert. Den eigenen Körper intensiv zu bewegen, tat mir so gut, dass ich endlich anfing, Yoga zu praktizieren, wovon ich ohnehin schon so lange vorher sehr fasziniert war.

Schnell spürte ich, dass ich mich durch Yoga sehr viel wohler fühlte und auch schmerzfreier wurde. Mein Körper kam immer mehr in Einklang mit meinem Geist und meiner Seele. Auf Umwegen bin ich auf Vinyasa Yoga bei Günseli Selici gestoßen und praktiziere es bis Heute.

Da ich seit Jahren erst als Babysitterin und heute als qualifizierte Tagesmutter arbeite, bin ich zu dem Entschluss gekommen, meine Leidenschaft und die Arbeit mit Kindern zu verbinden.

Von 2009 bis 2011 nahm ich an diversen Fortbildungen der Volkshochschule Witten im Bereich Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Kinder teil.

2011 folgte die Fortbildung zur Lachyoga-Leiterin. Schließlich begann ich in diesem Jahr (2012) die Grundausbildung als Kinderyoga-Lehrende bei der Yoga-Akademie von Thomas Bannenberg.

In Jedem von uns steckt das Werkzeug, sein Leben mit seinen Herausforderungen gut zu meistern. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Kindern die mir anvertraut werden, dieses Wissen mit Techniken aus dem Yoga bewusst zu machen.

Es ist mir eine große Freude, ein Teil des Yogabar-Teams zu sein!