Skip to main content

Yogalehrer-Fortbildung: „Sequencing“ – Die Architektur Deines FlowsAnke Stadler

von Fr 20.11.20 - 22.11.20

Freitag, 20.11.20 von 16:00 bis 20:00 Uhr
Samstag, 21.11.20 von 8:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag, 22.11.20 von 8:00 bis 16:00 Uhr

Du bist Yogalehrer? Du möchtest Deinen Yogaunterricht intelligent gestalten? Anatomisch auf eine Peak-Pose vorbereiten? Dazu sollen sich Deine Schüler nach dem Unterricht energetisiert und entspannt fühlen?
Wenn Du Dich fragst, was einen gut durchdachten und intelligenten Stundenaufbau auszeichnet und wie Du Deine Stunden entsprechend konzipieren kannst, dann ist diese Sequencing-Fortbildung genau das Richtige für Dich! Hier lernst Du alles, was Du über die Gestaltung einer fließenden Stunde wissen musst. Denn der scheinbar mühelose Weg in eine schwierige Asana ist reine Technik und sorgfältige Vorbereitung – und jede mitreißende Yogaklasse folgt einer gut durchdachten Struktur.


Diese praxisorientierte Yogalehrer-Fortbildung richtet sich an ausgebildete Yogalehrer*Innen aller Stile, die tiefer in die Kunst des Vinyasa-Unterrichtens und des durchdachten und strukturierten Stundenaufbaus eintauchen möchten. Hier bekommst Du neuen Input, bereicherst Dein vorhandenes Wissen und findest Deinen Weg, Deinen Yogaunterricht kreativer zugestalten.


In dieser Fortbildung widmen wir uns den Fragen:
Welche Asana ist die Peak-Position der Stunde?
Wie kann ich meine Schüler anatomisch, energetisch und philosophisch dort hinbringen?
Wie kombiniere ich Atmung und Asanas sinnvoll miteinander?
Was sind typische Fehler, durch die ich Schüler auf dem Weg in die Positionen verliere?
Wie gestalte ich fließende Übergänge?
Was is der Unterschied zwischen Basic-, Level I- und Level II-Stunden?

Für das Gesamtkonzept nutzen wir die Chakren, Mantren, Mudras, Elemente, Asanas, philosophische Themen und Pranayama.

Findet heraus, inwieweit Musik, Mantras und Hilfsmittel eure Stunden bereichern und abwechslungsreicher werden lassen. Ihr lernt, individuelle Stunden für Gruppen zu gestalten und auf die jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen gekonnt und passend einzugehen.


Diese Fortbildung kannst Du Dir als Modul auf die Yoga Alliance 300h+ Yogalehrer-Ausbildung anrechnen lassen.

Preis: 449 €
Yogabar Lehrer & Lehrerrinnen bekommen 10% Rabatt

Anmeldung und weitere Info: info@no Spamyogabar.de

Location:
Yogabar Ost                         
Industriestr. 40
44894 Bochum

 

 

ANKE STADLER

"Warum reden alle über Yoga?", fragte ich mich. Meine Neugierde war geweckt und ich machte mich auf den Weg, um genau das für mich herauszufinden.
Dank meiner Offenheit gegenüber Neuem und meinem Hang zur Natürlichkeit entdeckte ich auf einmal Yoga in allem, was ist. Ob in den Schriften, in den Menschen oder im Leben an sich. Auf diesem Weg kannst auch Du alles entdecken, was Du sehen möchtest.

Ich lade Dich ein, in meinen Stunden das in Dir wohnende Wunder Mensch (er)kennenzulernen.

Hier eine Aufstellung meiner fundamentalsten Ausbildungen:

● 1989 - 2007 Damenschneiderin, Einzelhandelskauffrau, Storemanager, Assistentin der Geschäftsleitung, Buchhalterin
● 2008 Ausbildung zur Yogalehrerin YA 200+ (Yogaloft, Köln)
● 2009 Ausbildung zur Prä- und Postnatallehrerin YA 60+ (Spirit Yoga, Berlin)
Seit 2009 stetige Weiterbildung in Hands-On und Thai Massage auf verschiedenen Conventions
● 2010
Anatomie Basic + YA 50+, YA 100+ (Lilla Wuttich, Berlin)
Yin Yoga 20h+ (Stefanie Arend)
Ayurveda Massage 50h+ (Andreas Schwarz)
● 2012 Ausbildung zum Personal Trainer YA 100+ (NL, DE, FR)
● 2013 - 2016 Yogatherapeut (Yoga und Therapie) YA 500+ (Richard Hackenberg)
● Seit 2017 Holistic Bodyworker (Thai Massage, TCM, Meridiane, Osteopahtie (Pascal Beaumart)

Die Entwicklung meines Yogaweges:

● 08 / 2008 Gründung des Yogaflow
● 2009 Eröffnung des Studios Yogaflow
● Seit 2009 Leitung von Reisen sowie Fort- und Weiterbildungen

Yoga- & Fastenreisen, Yoga for Runners, Yogareisen allgemein und viele andere themenspezifische Reisen
Ausbildungsleiterin für Prä- und Postnatal-Lehrer*Innen, Sequencing, Adjustment, Workshopleitungen intern & extern

Workshops: „Yoga zum Kennenlernen“, „Thai-Massage“, „Armbalancen“, „Hands-On“, „Pranayama“, „Patañjali“, „Masterclass“ und viele weitere Themen

● 2011 Umzug des Studios
● Seit 2012 Personalcoach, Holistic Bodyworker, Yogatrainingskonzepte, Thai-Massagen
● Seit 2013 Ausbildungsleiterin für Yogalehrer*Innen ( YA 200 h+) und (YA 300h+)