Skip to main content

Taiji*

Für Taiji gibt es keine direkte Übersetzung, es hat eher eine Bedeutung. Das erklärt sich, wenn die Schriftzeichen betrachtet werden. Diese stellen einen in seine Mitte hineinhorchenden Menschen dar, der in der Meditation der Bewegung sein Yin und Yang ausgleichen wird. Dies bedeutet in der Praxis - durch Erlernen einer Bewegungsfolge (auch Form genannt) eine Ausgeglichenheit seines Inneren und Äußeren zu erlangen. Kurz gesagt, das Ziel ist ein inneres und äußeres Gleichgewicht herzustellen. Es können dieselben gesundheitlichen Aspekte wie im Qigong erreicht werden - im Gegensatz zum Qigong (wird meistens stehend praktiziert), werden im Taiji Bewegungsfolgen eingesetzt.