Skip to main content

Tantra Yoga

Dort wo Yoga aufhört geht Tantra den Weg weiter. Tantra-Yoga als Brücke zu einer Praxis, die hilft hinter die Grenzen des physischen Körpers zu gehen und mehr und mehr auf feinstofflicher Ebene zu praktizieren. 

Eine kraftvolle Kombi von Asanas, Meditation, Mantras, Bandhas und Pranayama.

Immer wieder wirst du eingeladen, den Fokus zu zentrieren, um deine inneren Räume bewusster wahrzunehmen und dich für ein tiefes Erleben zu öffnen.
„Stay in the afterglow of the asana“

Du wirst dich selbst als vollständig erfahren und mehr Lebendigkeit und Sinnlichkeit in dein Leben lassen. Fast von selbst geschieht auch eine befreiende Öffnung der Perspektive zu einem größeren Ganzen. Über allem steht das große Ziel, die Kundalini zu erwecken.

Sei dabei, so wie du bist.