Skip to main content
 
 

Spinal Technologie-Umgang mit der Wirbelsäule.

Spinal Techologie-­Umgang mit der Wirbelsäule.
Die Mitte unseres Körpers ist natürlich die Wirbelsäule, wobei die Mittelachse
des Körpers unser Gewicht und die Hauptlast des Verschleißes des täglichen Lebens trägt. Der Yoga-­Praktizierende setzt seine Wirbelsäule viel mehr Stress aus als eine durchschnittliche Person. Was ein Yogi mit seiner Wirbelsäule
macht ist nicht normal! Deswegen sollten wir besondere Sorgfalt walten lassen um unsere Wirbelsäule vor unnötigem Stress und möglichen Verletzungen zu schützen.

In der Soboco Yoga Technologie weisen wir oft auf die richtige Nutzung des „Core“ hin. Mit dem Begriff „Core“ meinen wir nicht nur die Bauchmuskelgruppen (obwohl diese auch zu dem Begriff Core gehören) sondern auch den Beckenboden und alle kleinen Verbindungsmuskeln und -gewebe der Wirbelsäule, die autochthonen Muskelgruppen. Für die Wirbelsäule, um Gewicht und den ausgeübten notwendigen Druck zu tragen, der für das Ausführen der Asanas und Vinyasas notwendig ist, müssen zunächst die autochthonen Muskelgruppen stimuliert werden, bevor die großen Rückenmuskeln aktiviert werden. Erst dann werden die Wirbelkörper und die Bandscheiben in Position gehalten und geschützt. Wenn wir über eine gesunde Wirbelsäule sprechen, sprechen wir über eine elastische und flexible Wirbelsäule, mit dem optimalen Abstand zwischen den Wirbeln, so dass die Bandscheiben gut hydriert sind und ihre Dämpfungsfunktion ausüben, die Nerven, die aus dem Spinalnerv austreten nicht eingeklemmt sind und die elektrischen Impulse, die durch die Nerven fließen, nicht gestört werden. Die Organe und alle Bewegungsfunktionen sind sehr gut „verdrahtet“ und sie empfangen die optimale Menge an Energie, die für ihre Funktion notwendig ist. Die in diesem Workshop vermittelten Sequenzen bestehen aus Tension des Spinalnervs, einbeinigen Balancehaltungen kombiniert mit bestimmten Mudras, Bandhas und koaktiver Gelenkarbeit, vor allem der Hüftgelenke und der Rotatorenmanschette, die die Wirbelsäule stimulieren.

Dieser Workshop ist sowohl ideal für Menschen mit Rückenproblemen als auch zur präventiven Stärkung der Rückenmuskelgruppe

Bilder

Preis

Nicht Mitglieder
39,00€
Mitglieder
35,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum


Workshop

Workshop Anmeldung
Spinal Technologie-Umgang mit der Wirbelsäule.
Datum*
Preis*
Anmeldebestätigung*
AGB*
Einwilligung*
Hinweis: Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@yogabar.de senden.

Details zur Überweisung

Bitte überweise den oben genannten Betrag innerhalb der nächsten zwei Wochen, spätestens bis fünf Tage vor der Veranstaltung, auf unser Konto, damit wir deinen Platz reservieren können. Sollte die Veranstaltungen innerhalb dieses Zeitraums bereits stattfinden kontaktiere uns bitte per eMail. Danke!

YOGABAR Günseli Selici

Commerzbank Witten
Konto: 7677990
BLZ: 45240056

IBAN: DE48 4524 0056 0767 7990 00
SWIFT: COBADEFF452

Verwendungszweck: