Skip to main content

Workshops Archiv

Meditation

Sonntag, 28.08.2016, 19:00 bis 20:00 Uhr
private 2016-08-28 19:00:00 2016-08-28 20:00:00 Europe/Berlin Meditation Meditation bedeutet: Gegenwärtig, im Hier und Jetzt zu sein - als Beobachter, stiller Zeuge, ohne Bewertung des Geschehens.Einfach da zu sein - ohne Ziele, Absichten und Aufgaben, etwas tun zu müssen.Den ständigen Strom der Gedanken zur Ruhe kommen lassen.Achtsamkeit und Bewusstheit für den Alltag zu üben. Annehmen, was im Augenblick ist. Das Konzept des Ich's zu überschreiten und damit Stille, Leere, Freiheit, Weite, Sein und Frieden zu erfahren. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Ganesha/Ost) YogaBar info@yogabar.de

Meditation bedeutet:

Gegenwärtig, im Hier und Jetzt zu sein - als Beobachter, stiller Zeuge, ohne Bewertung des Geschehens.
Einfach da zu sein - ohne Ziele, Absichten und Aufgaben, etwas tun zu müssen.
Den ständigen Strom der Gedanken zur Ruhe kommen lassen.
Achtsamkeit und Bewusstheit für den Alltag zu üben. Annehmen, was im Augenblick ist. Das Konzept des Ich's zu überschreiten und damit Stille, Leere, Freiheit, Weite, Sein und Frieden zu erfahren.

In der Stille sich zu öffnen für einen Bewusstseinsraum des Nichtdenkens und Nichtwissens und dadurch in Kontakt kommen mit den Kräften der Intuition, Inspiration und Kreativität. ( Anm. Dieser Bewusstseinsraum wird auch transpersonal oder Überbewusstes genannt )

Mit Gün

Komme und erfahre die MEDITATION ganz individuell.

60 Minuten mit DIR!

Preis

Mitglieder
00,00€
Nicht Mitglieder
05,00€

Studio

Yogabar Ost (Raum: Ganesha/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum


Neu Jahres Master Class mit Gün

Sonntag, 01.01.2017, 16:30 bis 18:30 Uhr
private 2017-01-01 16:30:00 2017-01-01 18:30:00 Europe/Berlin Neu Jahres Master Class mit Gün Begrüße das NEUE: kraftvoll...dynamisch...selbstsicher...2 Stunden traditionelles Vinyasa Yoga...Es wird hot ;)Für Alle mit Vinyasa Yoga Erfahrung! https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Begrüße das NEUE: kraftvoll...dynamisch...selbstsicher...2 Stunden traditionelles Vinyasa Yoga...Es wird hot ;)

Für Alle mit Vinyasa Yoga Erfahrung!

Preis

Mitglieder
10,00€
Nicht-Mitglieder
20,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

Hatha Vinyasa Elemental Flows/ERDE und WASSER

Sonntag, 11.06.2017, 15:00 bis 18:00 Uhr
private 2017-06-11 15:00:00 2017-06-11 18:00:00 Europe/Berlin Hatha Vinyasa Elemental Flows/ERDE und WASSER Wenn der Körper unser Tempel und somit das solide Gefäß ist, sind die seelischen Prozesse, die Gefühle und Emotionen, die uns durchfluten, der sich kontinuierlich verändernde Inhalt, sprich das Wasser, das sich stetig füllt und wieder leert. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Wenn der Körper unser Tempel und somit das solide Gefäß ist, sind die seelischen Prozesse, die Gefühle und Emotionen, die uns durchfluten, der sich kontinuierlich verändernde Inhalt, sprich das Wasser, das sich stetig füllt und wieder leert.

Die Erde gibt uns daher Bodenständigkeit, Stabilität und Sicherheit. Sie verleiht unserem Körper ein festes Fundament und das Gefühl dem Leben vertrauen zu können. Innerhalb der physischen Yogapraxis spielt dabei die korrekte Ausrichtung der Arme und Beine im Sinne der Helixtechnik eine zentrale Rolle.

Das Element Wasser gibt unseren Bewegungen Liquidität und Flow. Dieses geschmeidige Fließen in unsere Vinyasas zu bringen, bedeutet, sich mehr und mehr vom Atem führen zu lassen. Unsere Yogapraxis bekommt somit eine Geschmeidigkeit, die uns ins Fühlen und damit ins Sein bringt.

In diesem Workshop lernst du sowohl das Beständige als auch das Wandelbare in deiner Yogapraxis und in deinem Leben wertzuschätzen und erkennst das Potenzial, dieser scheinbaren Gegensätze.

Was sich erwartet:
Erdung und Stabilität
Flexibilität und Flow
Tiefe Vorbeugen
Sanfte Hüftöffnungen
always h(e)art
always core

 

Hatha Vinyasa Elemental Flows

Dieser Workshop ist Teil 1 der Elemental Workshop Reihe, in der die fünf Elemente (Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther) im Rahmen einer Hatha Vinyasa Sequenz thematisiert werden. Unser materielles Universum besteht aus diesen fünf Elementen und erschafft somit die Struktur unseres Körper-Geistes. Wenn wir lernen bewusst mit diesen Elementen innerhalb unserer Yogapraxis und darüber hinaus zu arbeiten, können wir sowohl auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene mehr Harmonie und Balance in unser Leben bringen. Diese Workshops sind für alle, die eine intensive und kraftvolle Hatha Vinyasa Praxis lieben und sich in Level 1-2 Kursen gut aufgehoben fühlen.

Daniela:

Ich liebe Flow, Zieldesorientierung, das ewige Suchen und Finden und das Über-den-Haufen-Werfen meiner eigenen Wahrheiten. Mich faszinieren alle Räume der Improvisation, in denen ich nicht weiß was passiert, und sich immer wieder alles so fügt, sobald ich aufhöre zu wollen. Daher liebe ich unerschöpfliche Kreativität des Vinyasa Yoga, immer wieder neue Möglichkeiten zu finden, um von Moment zu Moment zu fließen und genauso mag ich das Bekannte, diese Konstanz, das Rhythmische, immer Wiederkehrende in einer Sequenz. In meinem Unterricht verbinde ich gerne diese Gegensätze miteinander, kraftvolle Sequenzen gepaart mit ruhigen, restaurativen Asanas, das Tiefe und das Banale, das Körperliche mit dem Geistigen.

Ich danke insbesondere meinen Schülern für ihr Vertrauen und all den wundervollen, inspirierenden Menschen, die mich in jeder Art und Weise fördern und fordern und mich an meine Grenzen und darüber hinaus bringen.

Daniela unterrichtet Hatha-Vinyasa Yoga und gibt Alchemy of Touch Massagen

Bilder

Preis

Mitglieder
35,00€
Nicht Mitglieder
39,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

The Awakening of the Spine

Sonntag, 24.11.2019, 10:00 bis 16:00 Uhr
private 2019-11-24 10:00:00 2019-11-24 16:00:00 Europe/Berlin The Awakening of the Spine The Awakening of the Spine „Das Geheimnis der Jugend liegt in der Vitalität unserer Wirbelsäule.“-Vanda Scaravelli Workshop 1: 10:00 Uhr - 12:30 Uhr: Von den Füßen bis zum Becken Workshop 2: 13:30 Uhr - 16:00 Uhr: Vom Becken bis zum Scheitel Dieser Workshop eignet sich sowohl für Yogaanfänger, fortgeschrittene Yogis und Yogalehrer. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

The Awakening of the Spine

Das Geheimnis der Jugend liegt in der Vitalität unserer Wirbelsäule.“
-Vanda Scaravelli

Workshop 1: 10:00 Uhr - 12:30 Uhr: Von den Füßen bis zum Becken

Workshop 2: 13:30 Uhr - 16:00 Uhr: Vom Becken bis zum Scheitel

Dieser Workshop eignet sich sowohl für Yogaanfänger, fortgeschrittene Yogis und Yogalehrer.

„Das Geheimnis der Jugend liegt in der Vitalität unserer Wirbelsäule.“ -Vanda Scaravelli

Unser Alltag ist hauptsächlich durch einen sitzenden Lebensstil geprägt. Aufgrund von einseitigen Belastungen, Fehlhaltungen oder Verklebungen des Bindegewebes (Faszien), verlieren wir mehr und mehr unsere natürliche Haltung und damit die Freiheit und Beweglichkeit innerhalb unserer Wirbelsäule. Doch Bandscheibenvorfälle und Rückenschmerzen müssen nicht (länger) sein.

In diesem Workshop erfährst du, was es aus yoga-therapeutischer Sicht mit der doppelten S-Kurve in der Wirbelsäule sprich dem Konzept von Lordose und Kyphose auf sich hat und wie wir unsere Asanas den individuellen Bedürfnissen entsprechend anpassen können, um zu unserer natürlichen Haltung (Neutral Spine) zurückfinden. In der dynamischen Yogasequenz wirst du sowohl rückenstärkende als auch entspannende Yogaübungen kennenlernen, die du danach in einer 20 minütigen Morgenroutine selbstständig praktizieren kannst. Du lernst, wie du sowohl in Vorbeugen als auch in Rückbeugen die natürliche Länge in der Wirbelsäule bewahrst und selbst nach Abklingen eines Bandscheibenvorfalls deinen individuellen Bedürfnissen entsprechend Yoga praktizieren kannst. Du lernst, wie du einfache Yogaübungen und Entspannungstechniken in deinen Büroalltag einbauen kannst. Zudem werden dir regenerative Yogapositionen vorgestellt, die nach einem langen Arbeitstag Nackenschmerzen, verklebten Faszien oder Problemen in der Lendenwirbelsäule direkt entgegenwirken.

Die Inhalte dieses Workshops verbinden den Ansatz von Vanda Scaravelli (Awakening the Spine) mit den wichtigsten anatomischen Aspekten der Svastha Yogatherapie und David Regelin’s Geometry of Yoga.

Ein schöner und entspannter Rücken wird dich auf jeden Fall am Ende des Workshops entzücken!

Ich freu mich auf dich! Ela

 

Ela unterrichtet derzeit hauptberuflich Hatha Vinyasa Yoga und arbeitet als Alchemy of Touch Masseurin in Dortmund und Bochum. Seit 2016 begleitet sie als Dozentin in Yogageschichte, Yogaphilosophie, Pranayama und Meditation das Soulyoga Teachertraining in Dortmund. Sie fühlt sich stark zu den Wurzeln des Hatha Vinyasa Krama nach Krishnamacharya und seinen Schülern (Desikachar, Mark Whitwell, AG Mohan) hingezogen.

Seit 2015 bietet sie neben Yoga Workshops auch Yoga- und Surfretreats in Europa an und bloggt mit ihrem Partner auf www.surfmysoul.de. Sie liebt das Surfen und Reisen und nutzt jede Gelegenheit, um ihre Lehrer zu sehen und tiefer in das Leben und den Yoga einzutauchen. 

 

Mehr Infos zu ihrer Person findest du auf ihrem Blog: http://surfmysoul.de/yoga-mit-ela/

 

 

Bilder

Preis

Mitglieder
32,00€
Nicht Mitglieder
36,00€
Beide WS Mitglieder
60,00€
Beide WS Nicht Mitglieder
66,00€

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum

Anmeldung

Jivamukti Yoga „Old School XL“

Sonntag, 21.06.2020, 10:30 bis 12:30 Uhr
private 2020-06-21 10:30:00 2020-06-21 12:30:00 Europe/Berlin Jivamukti Yoga „Old School XL“ Wir üben klassische Jivamukti Yoga Asana Sequenzen, die Dich sehr fokussiert im Moment, deiner Atmung, deiner Bewegung und deiner Lebendigkeit halten. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Wir üben klassische Jivamukti Yoga Asana Sequenzen, die Dich sehr fokussiert im Moment, deiner Atmung, deiner Bewegung und deiner Lebendigkeit halten.

Jivamukti Yoga ist seit den 80er Jahren DIE Mutter aller Vinyasa Yoga Klassen. Sharon Gannon und David Life haben diesen Stil kreiert und Yogapraxis als integrale Praxis verbreitet. So wurden sie Vorbilder für Generationen ihnen nachfolgender Yogaschulen und Yogaausbildungen.

Diese intensive Yogaklasse transportiert den Inhalt der alten Schriften (Shastra) in den heutigen Alltag. Weitere Elemente sind die Erinnerung daran, dass wir alle Wesen respektieren und vor Schaden bewahren (Ahimsa), Meditation (Dhyana), das Kultivieren der Hingabe an die verbindenden Kräfte der Liebe (Bhakti) und Klang, Lauschen, wahrnehmen der Vibrationen der Musik, die in der Klasse gespielt wird und dem Singen von Mantras (Nada), das Jörg mit Harmonium begleitet.

Jörg Buneru, einer der ersten deutschen Jivamukti Yogalehrer, wird mit viel Erfahrung in liebe- und humorvoller Weise die Yogapraxis so gestalten, dass auch Menschen mit etwas weniger Yogapraxis teilnehmen können. Sei darauf gefasst, dass Du auch gefordert wirst, körperlich und mental, jedoch immer genug Raum vorhanden ist, für Pausen und das Üben von angeleiteten Alternativen.

Preis

Für Mitglieder
30,00€
Alle Anderen
35,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

Wintersonnenwende//Die Rückkehr des Lichts

Montag, 21.12.2020, 18:30 bis 20:15 Uhr
private 2020-12-21 18:30:00 2020-12-21 20:15:00 Europe/Berlin Wintersonnenwende//Die Rückkehr des Lichts Wintersonnenwende Ritual – Die Geburt des Lichtes mit Dragana und GünViele von Euch kennen Dragana aus ihren Yogastunden in der Yogabar. Desweiteren ist DraganaAstrologin und teilt ihr Wissen sehr gerne mit ihren Schüler/innen und bietet außerdem Coachings imBereich Energiearbeit an (weitere Infos zu Dragana unter www.yogabar.de/lehrerinnen). https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Wintersonnenwende Ritual – Die Geburt des Lichtes mit Dragana und Gün
Viele von Euch kennen Dragana aus ihren Yogastunden in der Yogabar. Desweiteren ist Dragana
Astrologin und teilt ihr Wissen sehr gerne mit ihren Schüler/innen und bietet außerdem Coachings im
Bereich Energiearbeit an (weitere Infos zu Dragana unter www.yogabar.de/lehrerinnen).

Wintersonnenwende: Die Wiedergeburt des Lichtes

In diesem Wintersonnenwende Ritual wird Dragana auf die Zeit der Geburt des Lichtes eingehen. Wir werden gemeinsam eine Rückreise in die Vergangenheit machen und uns ins 12./13. Jhd.
hineinversetzen. Wie haben sich unsere Vorfahren in dieser längsten Nacht des Jahres gefühlt. Was waren ihre Gefühle, die veranlasst haben, die Geburt des Lichtes zu feiern.
Ihr innerer Kampf, ihre Ungewissheit und die Angst, die wir auch vielleicht jetzt gerade in unserer
Situation verspüren.
Wir werden gemeinsam räuchern und uns mit neuer Strahlkraft, Energie und guten Gedanken für das neue Jahr aufladen. Anschließend werden wir mit dieser neugewonnenen Kraft und Zuversicht Vinyasa Yoga praktizieren, um uns selbst zu spüren.
Neben Räucherwerk brauchst du für das Ritual einen Edelstein. Wir freuen und sehr auf diesen besonderen Abend mit Euch. Mit guter Energie bereit für das neue Jahr.

Die Wintersonnenwende steht uns bevor: Wir begrüßen das Licht und verabschieden das alte Jahr!
Es scheint, als würde die Welt still stehen, der Atem der Erde scheint angesichts der Dunkelheit ins Stocken zu geraten, doch jedes Jahr findet am 21.oder 22. Dezember (von Jahr zu Jahr verschieden) die Wintersonnenwende statt. Dieser Tag markiert die tiefste und längste Nacht des Jahres. Das Licht nimmt von nun an wieder stetig zu, mit jedem einzelnen Tag geht die Sonne ein wenig später unter. 

Die Geburt der Sonne steht für den Neubeginn allen Lebens. Denn es wird etwas Neues geboren, ein Geburtsfest wird gefeiert, nämlich das Geburtsfest der Sonne oder der Wiedergeburt Lucina, der Göttin des Lichts. Die Geburt des Sonnenkindes steht für den Neubeginn allen Lebens. Der Kreislauf des Jahres beginnt von vorne. Das Licht triumphiert über die Dunkelheit. Mit Jul beginnt die Verbannung der Dunkelheit- was tot schien, erwacht zu neuem Leben. Deshalb trägt diese Nacht auch den Namen Mutternacht oder althochdeutsch Modranecht. 

Diese Nacht der Wintersonnenwende ist also auch die erste Rauhnacht. In ihr kehren wir zum Ursprung unseres Selbst zurück. Wir finden unsere eigene Quelle. Dies ist unsere eigene irdische Reinkarnation, unser Tod des alten Jahres und die Geburt hinein in einen neuen Lebensabschnitt. Finden wir die Quelle unseres Ursprunges, so können wir in den kommenden Rauhnächten aus ihr schöpfen und den Geist unserer persönlichen wie auch spirituellen Ebene weiter ausdehnen.

Das Fest der Wintersonnenwende schenkte unseren Vorfahren Mut, Hoffnung und Kraft. Die Nacht war lang, kalt und dunkel, aber das Licht machte sich bereit, sein Strahlen neu zu erheben und die alten Schatten zu bändigen. Selbst, wenn das Feuer des Himmels in dieser Nacht noch nicht am Himmel stand, so konnten die Menschen es spüren und ehren. Die Dunkelheit war noch nicht vorbei, aber sie hatte ihren Kampf bereits verloren. Diese Gewissheit war Anlass genug für ein berauschendes Fest, welches bis heute nicht in Vergessenheit geraten ist.

Wir alle tragen Schatten in uns, verstecken Bereiche unseres Selbst in der Dunkelheit. Die Nacht, die eine neue Sonne gebiert, darf und sollte genutzt werden, um Licht in dieses Dunkel zu bringen.

Um sehen und erkennen zu können was wirklich wichtig ist, bedarf es einer Klärung. Es ist wichtig diese Klärung alter Themen, tiefer Wunden und Unzufriedenheiten einzuleiten. Die Natur schweigt und ruht in einer neutralen Position und lässt nach der Nacht der Wintersonnenwende das Licht wieder aufsteigen. Halte es wie die Welt um dich herum und kehre neutral betrachtend in Dich ein um dann dein Licht heller denn je erstrahlen zu lassen.

Rituale der Wintersonnenwände

1. Zünde eine Kerze an
Um die Wintersonnenwende zu feiern und das Licht zurück in den Schoss der Mutter Erde zu bringen, wird eine Kerze entzündet. So wird symbolisch die Rückkehr des Lichtes gefeiert.
Stelle deine Kerze an einen Ort, der eine hohe Bedeutung für Dich hat. Zünde sie bis zum Ende des Jahres immer wieder an und lasse sie verbrennen.
Bitte darum, dass sich all deine Wünsche, Träume & Hoffnungen mit der Flamme dieser Kerze verwirklichen. Dass all deine negativen Energien, Gedanken & Überzeugungen verbrannt werden. Und bitte darum, dass die Kerze den Funken bringt, der das Feuer deiner Hoffnungen und Träume entzündet, um dir so die Kraft zu geben, die du brauchst, um dein Leben in neuem Licht erstrahlen zu lassen.

2. Passendes Räucherwerk
Wenn du magst, kannst du begleitend räuchern, um in der Stille das Alte zu verabschieden und das Neue sanft zu begrüßen. Vertreibe auch aus deinen Tiefen die Dunkelheit und beginne dein Licht neu erstrahlen zu lassen. Da die Nacht der Wintersonnenwende ganz im Zeichen der Sonne steht, sind Sonnenkräuter eine gute Wahl für eine Räucherung zu Ehren dieses Festtages. Kräuter wie Johanniskraut, Mistelkraut, Eisenkraut, Sandelholz weiß, Adlerholz, Myrrhe oder auch Arnika helfen dir dabei. Hier kannst du natürlich jedes Räucherwerk deiner Wahl verwenden.

3. Edelstein reinigen
Auch hierfür kannst du gerne Dein persönliches Räucherwerk nutzen. Zünde dein Räucherwerk an und halte den Edelstein zur Reinigung über den Rauch. Dies klärt einerseits den Raum und bereitet den Stein vor, die negativen Energien aufzunehmen, die Du zurücklassen möchtest.

Anmeldung auch über Eversports

 

 

 

 

 

 

 







Bilder

Preis

Mitglieder
Kostenlos
Alle Anderen
20,00€//16,00€ Ermäßigt

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

Sitzende Asanas (Online via Zoom)

Samstag, 23.01.2021, 15:00 bis 17:00 Uhr
private 2021-01-23 15:00:00 2021-01-23 17:00:00 Europe/Berlin Sitzende Asanas (Online via Zoom) Sitzende Asanas (Körperhaltungen) nutzen die Schwerkraft, welche hilft, Verspannungen zu lösen. Sie stimulieren die inneren Organe und fördern Stärke im Rücken und Flexibilität in den Beinrückseiten. Die Wirbelsäule wird gestreckt und Hüften und Leisten dürfen loslassen. Sitzende Asanas werden generell länger gehalten. Das liegt daran, dass sie das Nervensystem beruhigen und sich positiv auf den Blutdruck auswirken. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Sitzende Asanas (Körperhaltungen) nutzen die Schwerkraft, welche hilft, Verspannungen zu lösen. Sie stimulieren die inneren Organe und fördern Stärke im Rücken und Flexibilität in den Beinrückseiten. Die Wirbelsäule wird gestreckt und Hüften und Leisten dürfen loslassen.

Sitzende Asanas werden generell länger gehalten. Das liegt daran, dass sie das Nervensystem beruhigen und sich positiv auf den Blutdruck auswirken.

Speziell sitzende Vorwärtsbeugen ermöglichen uns, das Bewusstsein zurück zu ziehen und den Blick nach innen zu richten, so können wir die Stille in unserem Inneren fühlen und nach einem hektischen Tag abschalten. Sie sind eine gute Vorbereitung auf die Meditation.

Das „sich Vorbeugen“ ist auch mit Demut verbunden. Sich und den Körper so zu akzeptieren wie er ist, gerade wenn vielleicht der Rücken doch steifer ist als man denkt und die hinteren Beinsehnen verkürzt sind.

Sitzende Asanas geben auch Raum zur Selbstreflexion. Erkenne den Punkt des Widerstandes und beachte ihn ohne gegen ihn anzukämpfen. So eröffnen sich Dir Möglichkeiten, Dich selbst besser kennen zu lernen. Zum Beispiel, dass ein unbeugsamer Wille und Sturrheit Dich nicht weiterbringen, weder auf der Yogamatte noch im Alltag. Vielmehr sind es Geduld und Hingabe, die hier zum Ziel führen.

Körperliche (grobstoffliche) Wirkung:

•Beweglichkeit der Hüften

•Dehnung der Beine und Knie

•Verdauung fördernd

•Kräftigung der Bein- und Bauchmuskulatur

•Lösen von Verspannungen im Zwerchfell

•Stabilisierung der Wirbelsäule

•Dehnen das Herz und beruhigen das Nervensystem

Energetische (feinstoffliche) Wirkung:

•Wirkt auf alle Energiezentrem, vor allem auf das Dritte Auge, dem Punkt zwischen den Augenbrauen (Ajna), das Nabel Chakra (Manipura), das Kreuzbein Chakra (Svadhisthana) und das Wurzel Chakra (Muladhara).

•Harmonisiert in der Wirbelsäule (Sushumna Nadi).

•Wirkt stark energetisierend, wenn sie lange gehalten wird.

•Erweckt die Kundalini.

•Harmonisiert das Sonnengeflecht.

•Energetisiert die gesamte Wirbelsäule und somit den gesamten Rücken.

 

Sie sind hervorragend geeignet, um Deine Körpermitte, sprich Bauch und unteren Rücken zu stärken.
Eine der bekanntesten sitzenden Haltungen ist die Vorbeuge (Pashchimottanasana).

 Viel Freude!

GÜN

 

 

 

Bilder

Preis

Für Flat Inhaber
18,00€
Alle Anderen
25,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

Vinyasa Yoga & Yin Therapie//Online via Zoom

Sonntag, 14.02.2021, 15:00 bis 17:00 Uhr
private 2021-02-14 15:00:00 2021-02-14 17:00:00 Europe/Berlin Vinyasa Yoga & Yin Therapie//Online via Zoom Vinyasa Yoga & Yin Therapie Mit Gün. Eine Reise mit besonderer klassischer Musik. Ich freue mich auf Euch.  https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

Vinyasa Yoga & Yin Therapie

Mit Gün. Eine Reise mit besonderer klassischer Musik.

Ich freue mich auf Euch. 

Gün wird zu klassischen Musik Vinyasa Yoga & Yin Therapie unterrichten.

Gerade passend zur Herbstzeit läd euch Gün in einer entspannten & warmen Atmosphäre zum Spüren ein.

Bitte meldet euch für diese Klasse an, da wir eine begrenzte Teilnehmerzahl haben.

Wir freuen uns auf EUCH

Preis

Mitglieder
22,00€
Alle Anderen
26,00€

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum

Anmeldung

Tao Vinyasa Workshop mit Sanem // Online via Zoom

Sonntag, 14.03.2021, 13:00 bis 15:00 Uhr
private 2021-03-14 13:00:00 2021-03-14 15:00:00 Europe/Berlin Tao Vinyasa Workshop mit Sanem // Online via Zoom Tao Vinyasa wurde von den Yin Yoga Lehrern Paul und Suzee Grilley entwickelt. Der fliessende Yogastil setzt sich aus Elementen des Tai Chi`s und des Modern Dance zusammen, beinhaltet aber bekannte Yoga- Positionen. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: ) YogaBar info@yogabar.de

Tao Vinyasa wurde von den Yin Yoga Lehrern Paul und Suzee Grilley entwickelt. Der fliessende Yogastil setzt sich aus Elementen des Tai Chi`s und des Modern Dance zusammen, beinhaltet aber bekannte Yoga- Positionen.

Als Kontrast zur passiven Yin Praxis ist der Körper im Tao Vinyasa immer in Bewegung. Die Sequenzen werden im gleichen Rhythmus ausgeführt und auf eine meditative Art und Weise ein paar Mal wiederholt.
Jeder Flow hat seine eigene Dynamik und energetisiert verschiedene Meridiane im Körper. In diesem Workshop werden wir uns mit den verschiedenen Tao Vinyasa Flows auseinandersetzen. Da die Asanas nicht lange gehalten werden und die Bewegungen fliessend sind, ist die Praxis kraftvoll. Jedoch ist jeder dazu eingeladen in seinem eigenen Rhythmus zu praktizieren. Eine neue Form sich uns seinem Körper zu spüren.
Ich freue mich auf Euch,
Sanem

Preis

Abo Mitglieder
24,00€
Alle Anderen
28,00€

Studio

Yogabar City Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

Ashtanga Vinyasa Yoga// Online via Zoom

Sonntag, 11.04.2021, 14:00 bis 16:30 Uhr
private 2021-04-11 14:00:00 2021-04-11 16:30:00 Europe/Berlin Ashtanga Vinyasa Yoga// Online via Zoom Ashtanga Vinyasa Yoga Tanz auf dem AtemAshtanga Vinyasa Yoga ist ein jahrtausende altes, indisches Hatha-Yoga-System in der Tradition von T. Krishnamacharya (der Ursprung aller modernen Yoga Richtungen). Es zählt zu den wichtigsten und ausgefeiltesten, aber auch herausforderndsten Systemen des Hatha Yoga. Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine dynamisch-kraftvolle Yogaform, bei der die Asanas als feststehende Serie geübt werden.  https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

Ashtanga Vinyasa Yoga

Tanz auf dem Atem

Ashtanga Vinyasa Yoga ist ein jahrtausende altes, indisches Hatha-Yoga-System in der Tradition von T. Krishnamacharya (der Ursprung aller modernen Yoga Richtungen). Es zählt zu den wichtigsten und ausgefeiltesten, aber auch herausforderndsten Systemen des Hatha Yoga. Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine dynamisch-kraftvolle Yogaform, bei der die Asanas als feststehende Serie geübt werden. 

Die Ästhetik des Ashtanga Vinyasa Yoga liegt in seinen fließenden,
tanzähnlichen Sequenzen,die dem Fluss des Atems folgen.
Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine Kunstform, die uns eine neuartige Beziehung
zu unserem Körper gibt.

Körperpositionen (Asanas) und eine kontrollierte Atemtechnik
UJJAYI - Ozeanischer Atem - werden synchronisiert und durch
Energie-Verschlüsse (Bandhas) in einer Sequenz zusammengehalten.
Der ständig aktive Energiezustand versetzt den Körper in einen Zustand
äußerster Fitness und Harmonie.

Die Yoga Stellungen werden in unterschiedliche Serien unterteilt. Es wird zwischen stehenden und sitzenden Positionen unterschieden. Die einzelnen Positionen (Asanas) werden durch eine Abwandlung des Sonnengrußes (Vinyasa) miteinander verbunden, wodurch eine fließende Bewegungsabfolge entsteht.

Jeder ist willkommen der Erfahrungen im Vinyasa  Yoga hat.

Wir üben an diesem Tag die erste Serie

Ich freue mich auf euch

Gün

Bilder

Preis

Abo-Milglieder
25,00€
Alle Anderen
30,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/Ost) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

Sommerflat

Montag, 05.07.2021, 00:00 Uhr bis
Dienstag, 17.08.2021, 00:00 Uhr
private 2021-07-05 00:00:00 2021-08-17 00:00:00 Europe/Berlin Sommerflat Wer sich im Sommer über die Sonne freut, trägt sie im Winter in seinem Herzen.Der Sommer kommt!Für alle, die ... zuhause bleiben... mal intensiv Yoga praktizieren möchten... neugierig sind... kleine Kurzurlaube genießen wollen gibt es die yogabar Sommerflat!  https://yogabar.de/workshops-events/ (Raum: ) YogaBar info@yogabar.de

Wer sich im Sommer über die Sonne freut, trägt sie im Winter in seinem Herzen.
Der Sommer kommt!
Für alle, die 
... zuhause bleiben
... mal intensiv Yoga praktizieren möchten
... neugierig sind
... kleine Kurzurlaube genießen wollen

gibt es die yogabar Sommerflat! 

 

 

 

Mit der Sommerflat kannst du an allen Kursen in beiden Studios unbegrenzt im Zeitraum der Sommerferien in NRW teilnehmen.

Gültigkeit: 05.07.2021-17.08.2021
ermäßigt*: 88€
regulär: 108€

Die Sommerflat kannst du direkt vor Ort in beiden Studios abschliessen. 

Erlebe den Sommer mal anders.
Wir freuen uns auf dich!

 

*Schüler*innen,Studierende unter 28 Jahre & Arbeitssuchende, Nachweis erforderlich

Preis

Normal
108,00€
Ermäßigt
88,00€

Studio

,


Yoni Yoga nur für Frauen mit Birgit

Samstag, 28.08.2021, 10:30 bis 12:30 Uhr
private 2021-08-28 10:30:00 2021-08-28 12:30:00 Europe/Berlin Yoni Yoga nur für Frauen mit Birgit Wir praktizieren ein erfrischendes und energetisierendes auf den weiblichen Körper ausgerichtetes Yoga. Eine zutiefst wohltuende Verbindung zu unserem Fausein. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

Wir praktizieren ein erfrischendes und energetisierendes auf den weiblichen Körper ausgerichtetes Yoga. Eine zutiefst wohltuende Verbindung zu unserem Fausein.

Yoni ist die im Tantra verwendete Sanskrit Begrifflichkeit für die Vulva/Vagina. In den meisten anderen Yogarichtungen wird dieser Bereich des Körpers und des energetischen Systems eher vernachlässigt. Oft auch immer noch aufgrund alter, festgepanzerter Strukturen, die es jetzt gilt nach und nach aufzuweichen und ins Fließen zu bringen.

Das weibliche Becken ist ein heiliger Raum und in diesem Workshop setzen wir es in den Mittelpunkt der Praxis.

Wir beginnen mit der Yoni-Mudra-Salutation und klingen aus mit einer tiefen Entspannung.

Jede Frau übt für sich alleine, es gibt keine Partnerinnenübungen. Wir praktizieren in Yoga Kleidung.

Sehr wirkungsvoll im Bereich: Wechseljahre, hormonelle Dysbalancen, PMS, Unsicherheit in der eigenen Sexualität...

Die sanften Übungen schaffen, unterstützt von Pranayama, Kundalini Techniken, Mantren und Meditation eine klare Verbindung zu unseren inneren Räumen.

Bilder

Preis

Mitglieder
25,00€
Nicht Mitglieder
30,00€

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum

Anmeldung

108 Sonnengrüße mit Jasmin

Freitag, 31.12.2021, 10:30 bis 12:30 Uhr
private 2021-12-31 10:30:00 2021-12-31 12:30:00 Europe/Berlin 108 Sonnengrüße mit Jasmin 108 ist eine Zahl, die im Yoga eine sehr symbolische Bedeutung hat. Sie steht für die Vollendung eines Zyklus. Eine Mala hat 108 Perlen. Man spricht von 108 Energiepunkten in unserem Körper. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

108 ist eine Zahl, die im Yoga eine sehr symbolische Bedeutung hat. Sie steht für die Vollendung eines Zyklus. Eine Mala hat 108 Perlen. Man spricht von 108 Energiepunkten in unserem Körper.

Es wird im Buddhismus besagt, dass wenn wir 108 Sonnengrüße praktizieren wir die verschiedenen Gefühle und Zeitformen durchleben und anschließend gereinigt sind...

Man kann 108 unterschiedliche Gefühle empfinden. Indien besitzt 108 heilige Stätten. Angeblich haben Shiva, Vishnu und Ganesha 108 verschiedene Namen. Shiva kann in 108 vielfältigen Stellungen tanzen. Man sagt, dass durch unser Herz-Chakra, dem Anahata-Bereich 108 Energiekanäle fließen. Eine andere Erklärung ist das Phänomen, dass die Entfernung von Sonne und Mond zur Erde das 108-fache ihres jeweiligen Durchmessers beträgt. Zu Ehren eines Yoga-Lehrers werden oft auch 108 Sonnengrüße hintereinander geübt.

Wir schaffen DAS :)

Wir freuen uns auf euch !!!

Preis

Mitglieder frei
Alle anderen
18,00€

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum

Anmeldung

12 Jahre Yogabar Ost

Sonntag, 30.01.2022, 10:00 bis 21:00 Uhr
private 2022-01-30 10:00:00 2022-01-30 21:00:00 Europe/Berlin 12 Jahre Yogabar Ost 10:30 Uhr: Vinyasa Yoga Intro*11:45 Uhr: Yoga für den Rücken*13:00 Uhr: Vinyasa Yoga (Armbalance)14:15 Uhr: Jivamukti Spiritual Warrior15:30 Uhr: Atemtechnik/Pranayama*16:45 Uhr:Vinyasa Yoga Intro*18:00 Uhr: Yin Yoga* *Für Anfänger geeignet https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

10:30 Uhr: Vinyasa Yoga Intro*
11:45 Uhr: Yoga für den Rücken*
13:00 Uhr: Vinyasa Yoga (Armbalance)
14:15 Uhr: Jivamukti Spiritual Warrior
15:30 Uhr: Atemtechnik/Pranayama*
16:45 Uhr:Vinyasa Yoga Intro*
18:00 Uhr: Yin Yoga*

*Für Anfänger geeignet

Wir freuen uns sehr, dass wir euch seit 12 Jahren begleiten dürfen.

An diesem Tag bieten wir reduzierte Karten an ( 10% auf alle Karten)

Preis

alle Kurse kostenlos!
0,00 €

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum


Bewegungsmeditation -T´ai Chi im Yangstil nach Cheng Man Ch´ing

Samstag, 12.02.2022, 11:00 bis 15:30 Uhr
private 2022-02-12 11:00:00 2022-02-12 15:30:00 Europe/Berlin Bewegungsmeditation -T´ai Chi im Yangstil nach Cheng Man Ch´ing Wir üben an der Kurzform im Yangstil mit Basis- und Abwehrbewegungen aus der bekannten T´ai Chi Form. Vorkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. An diesem Tag lassen wir alles andere los, und konzentrieren uns auf das Wesentliche, Bewegung und Atem im jetzigen Moment. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

Wir üben an der Kurzform im Yangstil mit Basis- und Abwehrbewegungen aus der bekannten T´ai Chi Form. Vorkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. An diesem Tag lassen wir alles andere los, und konzentrieren uns auf das Wesentliche, Bewegung und Atem im jetzigen Moment.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken, Snack für die Mittagspause
Geleitet von Susanne Beine, langjährige Qi Gong und T´ai Chi Lehrerin /Fastengruppenleiterin/Ernährungsberaterin

Beginn: 11:00
Mittagspause: 13:00 bis 13:45
Kaffeepause: 15:15 (15 Minuten)
Ende: 17:00

Bilder

Preis

Ermäßigt
55,00€
Alle Anderen
65,00€

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum

Anmeldung

5 Rhythmen Waves

Samstag, 05.03.2022, 19:30 bis 21:30 Uhr
private 2022-03-05 19:30:00 2022-03-05 21:30:00 Europe/Berlin 5 Rhythmen Waves Was sind die 5 Rhythmen®? Diese von Gabrielle Roth entwickelte Bewegungsmeditation hat zum Ziel, das lebendige, kraftvolle, kreative und heile Wesen in uns herauszulocken, das wir hinter all unseren Konditionierungen sind – unseren inneren Tänzer. Jeder kann sie ausüben, unabhängig von Form, Größe, Alter, körperlichen Einschränkungen und Erfahrungen. Die 5 Rhythmen® sind Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness®, zusammen ergeben sie eine Welle („Wave“) der Bewegung. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de
Samstag, 02.04.2022, 19:30 bis 21:30 Uhr
private 2022-04-02 19:30:00 2022-04-02 21:30:00 Europe/Berlin 5 Rhythmen Waves Was sind die 5 Rhythmen®? Diese von Gabrielle Roth entwickelte Bewegungsmeditation hat zum Ziel, das lebendige, kraftvolle, kreative und heile Wesen in uns herauszulocken, das wir hinter all unseren Konditionierungen sind – unseren inneren Tänzer. Jeder kann sie ausüben, unabhängig von Form, Größe, Alter, körperlichen Einschränkungen und Erfahrungen. Die 5 Rhythmen® sind Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness®, zusammen ergeben sie eine Welle („Wave“) der Bewegung. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de
Samstag, 07.05.2022, 19:30 bis 21:30 Uhr
private 2022-05-07 19:30:00 2022-05-07 21:30:00 Europe/Berlin 5 Rhythmen Waves Was sind die 5 Rhythmen®? Diese von Gabrielle Roth entwickelte Bewegungsmeditation hat zum Ziel, das lebendige, kraftvolle, kreative und heile Wesen in uns herauszulocken, das wir hinter all unseren Konditionierungen sind – unseren inneren Tänzer. Jeder kann sie ausüben, unabhängig von Form, Größe, Alter, körperlichen Einschränkungen und Erfahrungen. Die 5 Rhythmen® sind Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness®, zusammen ergeben sie eine Welle („Wave“) der Bewegung. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de
Samstag, 09.07.2022, 19:30 bis 21:30 Uhr
private 2022-07-09 19:30:00 2022-07-09 21:30:00 Europe/Berlin 5 Rhythmen Waves Was sind die 5 Rhythmen®? Diese von Gabrielle Roth entwickelte Bewegungsmeditation hat zum Ziel, das lebendige, kraftvolle, kreative und heile Wesen in uns herauszulocken, das wir hinter all unseren Konditionierungen sind – unseren inneren Tänzer. Jeder kann sie ausüben, unabhängig von Form, Größe, Alter, körperlichen Einschränkungen und Erfahrungen. Die 5 Rhythmen® sind Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness®, zusammen ergeben sie eine Welle („Wave“) der Bewegung. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de
Samstag, 06.08.2022, 19:30 bis 21:30 Uhr
private 2022-08-06 19:30:00 2022-08-06 21:30:00 Europe/Berlin 5 Rhythmen Waves Was sind die 5 Rhythmen®? Diese von Gabrielle Roth entwickelte Bewegungsmeditation hat zum Ziel, das lebendige, kraftvolle, kreative und heile Wesen in uns herauszulocken, das wir hinter all unseren Konditionierungen sind – unseren inneren Tänzer. Jeder kann sie ausüben, unabhängig von Form, Größe, Alter, körperlichen Einschränkungen und Erfahrungen. Die 5 Rhythmen® sind Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness®, zusammen ergeben sie eine Welle („Wave“) der Bewegung. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de
Samstag, 03.09.2022, 19:30 bis 21:30 Uhr
private 2022-09-03 19:30:00 2022-09-03 21:30:00 Europe/Berlin 5 Rhythmen Waves Was sind die 5 Rhythmen®? Diese von Gabrielle Roth entwickelte Bewegungsmeditation hat zum Ziel, das lebendige, kraftvolle, kreative und heile Wesen in uns herauszulocken, das wir hinter all unseren Konditionierungen sind – unseren inneren Tänzer. Jeder kann sie ausüben, unabhängig von Form, Größe, Alter, körperlichen Einschränkungen und Erfahrungen. Die 5 Rhythmen® sind Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness®, zusammen ergeben sie eine Welle („Wave“) der Bewegung. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Was sind die 5 Rhythmen®?

Diese von Gabrielle Roth entwickelte Bewegungsmeditation hat zum Ziel, das lebendige, kraftvolle, kreative und heile Wesen in uns herauszulocken, das wir hinter all unseren Konditionierungen sind – unseren inneren Tänzer. Jeder kann sie ausüben, unabhängig von Form, Größe, Alter, körperlichen Einschränkungen und Erfahrungen. Die 5 Rhythmen® sind Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness®, zusammen ergeben sie eine Welle („Wave“) der Bewegung.

Jeder Rhythmus hat ein anderes Energiefeld, in dem Du – ohne bestimmten Schritten zu folgen – Deinen eigenen Ausdruck und Deine eigene Choreographie findest, alleine oder mit anderen. Am Ende jeder Welle landen wir in der Stille des Augenblicks.

 

Der Dancing Path
Die 5 Rhythmen sind so viel mehr als "freies Tanzen"! Der Dancing Path der 5 Rhythmen® umfaßt verschiedene Ebenen und Aufgaben, die aufeinander aufbauen. Dazu wurden spezielle Workshops entwickelt. Du entscheidest, wie weit Du diesen Pfad gehen willst.

  • Waves - Wir befreien den Körper im Tanz, um wieder die flüssigen Wesen zu werden, die wir hinter den Hemmungen und Blockaden sind.

  • Heartbeat - Wir bringen unsere Gefühle in Bewegung, damit das Herz sich wieder spontan ausdrücken und für die Liebe öffnen kann.

  • Cycles - Wir tanzen uns durch unsere Lebensgeschichten, damit uns die Vergangenheit nicht mehr bestimmt und wir reife Frauen und Männer sein können.

  • Mirrors - Wir tanzen uns durch verschiedene Ebenen des Ego, um herauszufinden, wer wir hinter all den Masken wirklich sind.

  • God, Sex & The Body - Wir beschäftigen uns mit den männlichen und weiblichen Anteilen in uns sowie mit unseren Archetypen, um Teile unserer Seele wiederzufinden, die lang verloren, ignoriert oder unterdrückt waren

Für wen sind die 5 Rhythmen® ?
Sie sind für ältere wie für jüngere Leute, für leidenschaftliche Tänzer ebenso wie für schüchterne Takt-Klopfer, für Leute, die sich gerne zeigen und solche, die sich kaum bemerkbar machen, für Überlebende schlechter Rücken, nicht richtig funktionierender Knie oder gebrochener Herzen, Menschen jeglichen Musikgeschmacks und jeglicher Figur. 
Bist Du neugierig auf Dich?
Dann bist Du herzlich willkommen!

 

"Wenn du die Psyche in Bewegung bringst, wird sie sich selber heilen"

Gabrielle Roth

 

Leitung: 
Heera Andreas Müller

„1994 habe ich zum ersten mal die 5 Rhythmen getanzt. Was mich von Anfang an total fasziniert hat ist die Einfachheit dieser Arbeit.
Diese Faszination ist stätig gewachsen mit der Erkenntnis, dass es kein Ankommen, kein fertig werden gibt, kein: „Jetzt kann ich es!“; sondern dass der Tanz immer neu, immer anders ist, eine wunderbare Forschungsreise, auf der ich nunmehr seit über 20 Jahren bin…und es ist kein Ende in Sicht.“

_______________________________

Heike Fuhsy & Heera Andreas Müller
Freiheitstr. 22, 58730 Fröndenberg

 

Tel. . 02373-9196103

www.5rhythmen-heike-heera.de

Tanzen ist immer einmalig und überraschend - wie die Geburt eines neuen Lebens...immer anders, niemals gleich.

Bitte vor Ort bar zahlen.

Preis

Nicht Mitglieder
18,00€
Mitglieder, Schüler & Studenten
15,00€
Anmeldung
info@yogabar.de

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum


Iyengar-Yoga

Sonntag, 01.05.2022, 15:00 bis 17:30 Uhr
private 2022-05-01 15:00:00 2022-05-01 17:30:00 Europe/Berlin Iyengar-Yoga Iyengar-Yoga ist eine Methode des Hatha-Yoga, in der besonderer Wert auf diekorrekte Ausrichtung (Alignment) gelegt wird. Durch diese besondere Genauigkeitund den Einsatz unterschiedlicher Hilfsmittel (Klötze, Stühle, Decken, Gurte etc.) istes allen SchülerInnen möglich, die unterschiedlichen Asanas einzunehmen und vonden positiven Wirkungen zu profitieren. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Iyengar-Yoga ist eine Methode des Hatha-Yoga, in der besonderer Wert auf die
korrekte Ausrichtung (Alignment) gelegt wird. Durch diese besondere Genauigkeit
und den Einsatz unterschiedlicher Hilfsmittel (Klötze, Stühle, Decken, Gurte etc.) ist
es allen SchülerInnen möglich, die unterschiedlichen Asanas einzunehmen und von
den positiven Wirkungen zu profitieren.

Die einzelnen Haltungen während einer Stunde bauen aufeinander auf (Sequencing)
und werden in der Regel länger gehalten (Timing).
B.K.S. Iyengar (1918-2014) war der Begründer dieser Methode, die nur von speziell
ausgebildeten und zertifizierten LehrerInnen unterrichtet werden darf. Seine Werke
wie „Licht auf Yoga“ und „Licht auf Pranayama“ gelten nach wie vor als
Standardwerke für die Yoga-Praxis.

Jürgen Pöhl

Den Großteil meines Lebens hatte ich überhaupt keinen Bezug zu Themen wie
Spiritualität oder Yoga. Nach meiner ersten Yoga-Stunde 2008 im Buddhistischen
Zentrum in Essen war es allerdings um mich geschehen. Diese Stunde und der
Kontakt mit der buddh. Lehre haben mein Leben radikal verändert. Yoga und
Buddhismus stehen seit diesem Moment mehr und mehr im Mittelpunkt meines
Lebens.

2013 begann ich dann die dreijährige Ausbildung (1000 UE) zum Iyengar-Yoga-
Lehrer in Köln bei Rita Keller u.a., die ich 2016 abschloß. Seit 2014 unterrichte ich
sowohl im Buddh. Zentrum Essen (wöchentliche Kurse, Workshops am
Wochenende), als auch in Unternehmen oder gebe Privatunterricht.
Ich versuche mit meiner Art zu unterrichten, Humor und Leichtigkeit mit der
manchmal als Strenge empfunden Iyengar-Philosophie zu verbinden.

Bilder

Preis

Flat-Inhaber/innen
34,00 €
alle anderen
39,00 €

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/City) Industriestr. 40, 44894 Bochum

Anmeldung

Mantra Abend

Sonntag, 12.06.2022, 19:00 bis 21:00 Uhr
private 2022-06-12 19:00:00 2022-06-12 21:00:00 Europe/Berlin Mantra Abend In diesem monatlichen Mantra Workshop geht es darum unsere Stimme und unser Herz zu öffnen. Gemeinsam tauchen wir ein in die Welt der heilenden Klänge und erleben die Magie der Mantras. Es geht hier weder darum „schön“ noch „richtig“ zu singen, sondern um sich mit dem Herzen zu verbinden und das auszudrücken, was Du beim Singen fühlst. Dies ist ein 2-stündiger Workshop, inklusive pranayama und Meditation.Wir werden in diesem die Elemente unserer Stimme erforschen und wie sie unser Bewusstsein beeinflusst. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

In diesem monatlichen Mantra Workshop geht es darum unsere Stimme und unser Herz zu öffnen. Gemeinsam tauchen wir ein in die Welt der heilenden Klänge und erleben die Magie der Mantras. Es geht hier weder darum „schön“ noch „richtig“ zu singen, sondern um sich mit dem Herzen zu verbinden und das auszudrücken, was Du beim Singen fühlst.

Dies ist ein 2-stündiger Workshop, inklusive pranayama und Meditation.
Wir werden in diesem die Elemente unserer Stimme erforschen und wie sie unser Bewusstsein beeinflusst.

Dies ist ein 2-stündiger Workshop, inklusive Pranayama und Meditation.
Wir werden in diesem die Elemente unserer Stimme erforschen und wie sie unser Bewusstsein beeinflusst.

18:30 Einlass
19:00 Atemarbeit & Meditation
19:30 Mantra-Gesang

Die Kraft des Atems zu nutzen ist ein Schritt, um die Stimme zu öffnen und diese frei fließen zu lassen um unser Herz zu befreien.

Lasst uns gemeinsam in Resonanz mit unseren Herzen gehen und alte Sanskrit-Mantras aus voller Kraft singen.

Eine Reise aus unserem Alltagsbewusstsein in ein mystisches Land der Harmonie.

Wir werden hauptsächlich Mantras auf Sanskrit singen.

Keine Gesangserfahrung erforderlich.

Wir freuen uns auf Dich
Anmeldung: info@no Spamyogabar.de

Preis

Wertschätzungsbasis

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum


Dance into your inner wildness - Trancetanz

Sonntag, 26.06.2022, 10:00 bis 16:00 Uhr
private 2022-06-26 10:00:00 2022-06-26 16:00:00 Europe/Berlin Dance into your inner wildness - Trancetanz Deine innere Wildheit zu tanzen bedeutet deiner Sehnsucht zu folgen, dich mitinneren Anteilen deiner Instinktnatur und deines schöpferischen Potentials zuverbinden. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

Deine innere Wildheit zu tanzen bedeutet deiner Sehnsucht zu folgen, dich mit
inneren Anteilen deiner Instinktnatur und deines schöpferischen Potentials zu
verbinden.

 

 

Deine innere Wildheit zu tanzen bedeutet deiner Sehnsucht zu folgen, dich mit
inneren Anteilen deiner Instinktnatur und deines schöpferischen Potentials zu
verbinden. Dann wird dein Tanz wild im Sinne von frei fließend, echt, präsent,
losgelöst von Bewegungsmustern, die wir im Alltag praktizieren und die uns „im
Zaum halten“.
In diesem Seminar begibst du dich auf Spurensuche nach deinen wahrhaftigen
inneren Bewegungen und tänzerischen Ausdrucksmöglichkeiten. Dazu braucht es
Mut, Inspiration, Überraschung, Präsenz!
Wir werden ein intensives, energetisches warm-up praktizieren um loszulassen, den
Körper durchlässig zu machen, Energie aufzubauen.
Ich arbeite mit tänzerischen Imaginationen, Chakraübungen und mit den
schamanischen Qualitäten der Vier Elementen. Durch diese Arbeit wirst du
tänzerische Ausdrucksmöglichkeiten kennen lernen, die dich mit der Weite und
Tiefe der Naturkräfte in Kontakt bringen.
Im zweiten Teil werden wir in den Trancetanz gehen.
Wie kannst du Zugang zur Trance finden? Was hindert oder blockiert dich?
Ich werde dich behutsam in eine kraftvolle Trance führen. Du gehst so tief, wie du
gehen willst. Du tanzt mit einer individuellen Absicht.
Die gemeinsame Gruppenenergie, der Rhythmus werden dich tragen und beflügeln,
dein inneres Wesen zu entdecken. Denn wenn du ganz bei dir bist dann bist du wild!
Termine
So, 23.1.2022
So, 27.2.2022
So, 27.3.2022
So, 26.6. 2022
Bitte rechtzeitig anmelden!!!
Zeit:
Jeweils 10 – 16 Uhr
Ort:
Yogabar Ost

Über Kalina:
Körperpsychotherapeutin, Tanztherapeutin und Coach aus Bochum. Kalina
tanzte schon immer. Sie hat u. a. Butoh Tanz (japanischer Ausdruckstanz) bei
Tadashi Endo studiert und als Regisseurin zahlreiche Tanztheaterstücke
inszeniert.
Seit zwölf Jahren intensive Praxis und Ausbildung in schamanischer
Ritualarbeit, u. a. bei Alba Maria, Brasilien, Dhyan Marsha und Jack Silver;
Hiah Park, Tanzschamanin.
Kalina praktiziert seit zwanzig Jahren Meditation und Yoga. Zur Zeit macht sie
eine Weiterbildung als Hakomi-Therapeutin - achtsamkeitsbasierte
Körperpsychoterapie.. „Hakomi bedeutet „Der, der du bist“

Kontakt: Anja Kalina Feldmann
Fon 0234-9826188 / Mobil: 0152-32010267 / email: info@no Spamkalinafeldmann.de
/ home: www.kalinafeldmann.de

Bilder

Preis

Abo Mitglieder
68,00€
Alle Anderen
72,00€
Anmeldung
info@yogabar.de

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum


Bewegungsmeditation -T´ai Chi im Yangstil nach Cheng Man Ch´ing

Samstag, 10.09.2022, 11:00 bis 15:30 Uhr
private 2022-09-10 11:00:00 2022-09-10 15:30:00 Europe/Berlin Bewegungsmeditation -T´ai Chi im Yangstil nach Cheng Man Ch´ing Wir üben an der Kurzform im Yangstil mit Basis- und Abwehrbewegungen aus der bekannten T´ai Chi Form. Vorkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. An diesem Tag lassen wir alles andere los, und konzentrieren uns auf das Wesentliche, Bewegung und Atem im jetzigen Moment. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) YogaBar info@yogabar.de

Wir üben an der Kurzform im Yangstil mit Basis- und Abwehrbewegungen aus der bekannten T´ai Chi Form. Vorkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung. An diesem Tag lassen wir alles andere los, und konzentrieren uns auf das Wesentliche, Bewegung und Atem im jetzigen Moment.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, leichte Schuhe oder Socken, Snack für die Mittagspause
Geleitet von Susanne Beine, langjährige Qi Gong und T´ai Chi Lehrerin /Fastengruppenleiterin/Ernährungsberaterin

Beginn: 11:00
Mittagspause: 13:00 bis 13:45
Kaffeepause: 15:15 (15 Minuten)
Ende: 17:00

Bilder

Preis

Ermäßigt
55,00€
Alle Anderen
65,00€
Anmeldung
info@yogabar.de

Studio

Yogabar Ost (Raum: Shiva/Ost) Industriestr. 40, 44894 Bochum


Tag der offenen Tür - yogabar City

Sonntag, 25.09.2022, 10:00 bis 20:30 Uhr
private 2022-09-25 10:00:00 2022-09-25 20:30:00 Europe/Berlin Tag der offenen Tür - yogabar City Es ist wieder so weit! Am 25. September findet der nächste Tag der offenen Tür statt.Den ganzen Tag habt ihr die Möglichkeit in verschiedene Kurse reinzuschnuppern.Egal ob Neueinsteiger oder Erfahrene, ihr seid alle herzlich eingeladen, uns die Yogabar kennenzulernen. Wir freuen uns sehr auf ein Miteinander mit euch. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Es ist wieder so weit!

Am 25. September findet der nächste Tag der offenen Tür statt.
Den ganzen Tag habt ihr die Möglichkeit in verschiedene Kurse reinzuschnuppern.
Egal ob Neueinsteiger oder Erfahrene, ihr seid alle herzlich eingeladen, uns die Yogabar kennenzulernen.

Wir freuen uns sehr auf ein Miteinander mit euch.

 

 

*Alle Kurse sind kostenlos!

AKTION:
*10% Rabatt auf 10er & 20er Karten
*beim abschließen eines Jahresvertrages
  bekommt ihr 1 Monat gratis geschenkt

Kleine Vegane Köstlichkeiten und Getränke stehen zur Verfügung

 

Raum Shiva

10.30: Vinyasa Yoga//Level 1//75 Min. GÜN
12.00: Einführung & Grundpositionen//Anfänger//60 Min. KAİ
13.15: Atem & Bewegung//Für Alle//45 Min. MADLENE
14.30: Pilates//Für Alle//45 Min// GÜN
15.30: In touch flow//Level 1-2//75 Min. MAGDA
17.00: Rhythm Vinyasa//Anfänger//60 Min. MADLENE
18.15: Yin Yoga//Für Alle//75 Min. ANNETTE
19.45: Barfuss/Trancedance für Alle//45 Min.

Preis

Alle Kurse kostenlos!
00,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum


Infotag zur Yogalehrer-Ausbildung 200h+ Mit Gün & Magda

Samstag, 01.10.2022, 15:00 bis 16:30 Uhr
private 2022-10-01 15:00:00 2022-10-01 16:30:00 Europe/Berlin Infotag zur Yogalehrer-Ausbildung 200h+ Mit Gün & Magda Yogaeinheit zur YLA 200h+ mit Gün (Jeder ist eingeladen der/die tiefer eintauchen möchte in die Welt des Yogas) Frage- und Infostunde zur Yogalehrerausbildung 200h+ https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Yogaeinheit zur YLA 200h+ mit Gün (Jeder ist eingeladen der/die tiefer eintauchen möchte in die Welt des Yogas)
Frage- und Infostunde zur Yogalehrerausbildung 200h+

 

 

Fühle Dich herzlich dazu eingeladen!

Yoga bringt echten Sinn im Leben, mehr Energie, mehr Freude.
Yoga ist uraltes Wissen, das gleichzeitig hochmodern ist.
Mit einer Yogalehrerausbildung schenkst Du anderen diese Erfahrungen und vertiefst
gleichzeitig Deinen Zugang dazu.

Du liebst Vinyasa Yoga?

Du möchtest mit einer Yogalehrerausbildung deine Praxis vertiefen?

Dann bist du bei uns genau richtig!
 
 
Was dich erwartet
 
Die Ausbildung gibt dir die Möglichkeit, innerhalb von 200 Stunden tiefer in deine eigene Vinyasa Yogapraxis einzutauchen. Gleichzeitig erlernst du, wie man Yogastunden aufbaut und unterrichtet. Wir vermitteln dir das grundlegende Wissen, das du benötigst, um eigenen Sequenzen und Skripte souverän zu erstellen. Du wirst das Handwerk zum Unterrichten von Vinyasa Yoga lernen.

Gün & Magda

Preis

Yogaeinheit
Kostenlos
Infostunde
Kostenlos

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

Yoga Einführung

Montag, 03.10.2022, 14:30 bis 16:30 Uhr
private 2022-10-03 14:30:00 2022-10-03 16:30:00 Europe/Berlin Yoga Einführung Du wolltest Yoga schon lang einmal kennen lernen, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen? Hier lernst Du Grundlagen der dynamischen Yoga-Praxis kennen. https://yogabar.de/workshops-events/ Yogabar City (Raum: Shiva/City) YogaBar info@yogabar.de

Du wolltest Yoga schon lang einmal kennen lernen, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen?

Hier lernst Du Grundlagen der dynamischen Yoga-Praxis kennen.

 

 

 

Wir werfen einen Blick auf die Atmung & führen die ersten Yoga-Positionen aus. Du erfährst die Philosophie & Geschichte des Yoga ganz nah - an Deinem eigenen Körper. 

Hier hast Du Raum Dich auszuprobieren, fernab von Leistungsdruck oder Zwang. Mit Humor & Geduld finden wir gemeinsam unsere Stärken heraus.

& all das, was am Anfang schwierig erschien, wird immer leichter & vertrauter - lerne Dich, Dein Inneres & Dein Äußeres, wieder besser kennen. 

Alle Körper sind herzlich willkommen!

Im Anschluss Deines Einführungs-Workshops kann es für Dich direkt mit dem Heart Of Yoga-Kursen oder unseren Intro-Kursen weiter gehen.

Bitte bringe ein Handtuch mit &, wenn vorhanden, gern deine eigene Yogamatte. Leihmatten sind begrenzt vorhanden.

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Preis

Für Anfänger
28,00€

Studio

Yogabar City (Raum: Shiva/City) Widume Str. 6, 44787 Bochum

Anmeldung

◄ Zurück zu den aktuellen Workshops... und das morgen nur Gerüchte. Doch heute ist die Gegenwart und die zu genießen ist ein Geschenk. - Oogway