Skip to main content

Jennifer Horack

Das erste Mal begegnet bin ich Yoga vor 15 Jahren an der VHS Bochum.
Seither begleitet mich die Sehnsucht nach Ruhe und sanften Bewegungen
aber auch die Herausforderungen. Verloren in der Arbeitswelt in
Multitasking und Stress war dies ein gefundener Ausgleich und der Beginn
meiner Yoga Reise. 2013 habe ich beschlossen mein ganzes Leben
umzukrempeln: Ich kündigte meinen Job und startete mit der Vipassana
Meditation. Zwei Jahre später habe ich mich dazu entschlossen, Yoga
wirklich kennenzulernen, tiefer einzutauchen und mich tatsächlich darauf
einzulassen. So sehr, dass ich mich für eine Ausbildung bei Openlotus in
Köln zur zertifizierten Yogalehrerin YA entschloss. (Grundlagen Anusara
Yoga 200 Std). Meine Neugierde auf die Welten des Yoga war geweckt und
mir wurde bewusst, dass ich einiges zu lernen hatte. Ein Ende dieser
Yoga Reise gibt es nicht, denn durch Workshops und Events in der
Yogaszene vertiefe ich mein Wissen und auch meine Yogapraxis immer
weiter. Lerne, verstehe, wachse. 2016 habe ich mich für die 500 Std Yoga
Ausbilung entschlossen (Paracelsus Heilpraktiker Schule in Essen) um
noch tiefer einzutauchen (Mediation, Faszien Yoga, Yin Yoga, Senioren
Yoga) Ich habe richtig wahr genommen, wie mein Körper sich öffnete und
ich ihm auch Raum gab sich langsam zu entfalten. Wenn ich im Yoga eine
Sache wirklich gelernt habe, dann ist es geduldig zu sein. Ich weiss
noch genau, wie ich am Anfang gelitten habe körperlich & auch geistig —
dennoch wissend, dass Yoga Balsam für Körper Geist & Seele ist. 2017
entschloss ich mich für die Thai Yoga Grundausbildung bei Tobias Frank.
Das hat mich sehr berührt und da diese Berührungen es verdienen geteilt
zu werden, möchte ich sie auch an euch weiter geben. Durch Yoga on Beat
kam ich mit Yoga Fitness in Berührung und habe 2019 die Lehr Trainer
Lizenz (B&C) im Yoga Fitness beim Sportbildungswerk in Essen
abgeschlossen. Yoga bedeutet für mich, Begeisterung zu leben,
authentisch, natürlich & herzlich zu sein und bei all dem meinen Humor
nicht zu verlieren. Viele verschiedene Begegnungen im Yoga, so freue ich
mich sehr, auch Dich in meinen Klassen empfangen zu dürfen und gemeinsam
diese Reise weiter fließen zu lassen.